Donnerstag, 1. August 2013

Wo sich die Hummeln tummeln

Heute berichten die lokalen Medien von einem seltsamen Hummelsterben in Darmstadt. Ursache sind aber keine Pestizide oder ähnliches - die armen Tiere sind ganz einfach verhungert, was wohl immer wieder mal in solchen langen heißen trockenen Phasen vorkommt, wie wir sie gerade haben.

Umso besser, dass bei mir gerade viele hummelleckere Blumen blühen. Vor allem die Sonnenblumen und Sonnenhüte sind bei den Hummeln beliebt.














Kommentare:

  1. Hi,
    ich habe mir früher keine Gedanken drum gemacht, aber in den letzten Jahren wird bei jedem Pflanzenneuerwerb darauf geachtet, dass die Pflanze auch der heimischen Tierwelt etwas zu bieten hat. So ist mein Garten auch ein Wohlfühlgarten für Bienen und Schmetterling. Die tummeln sich hier fleißig. Auch Vögel. Finde ich toll und auch den Besuchern fällt es auf.
    Liebe Grüße
    Frau Sonnenhut

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die Hummeln sehr und freue mich immer, wenn ich einer herumbrummeln sehe. Der Sommer ist eine echte herausforderung. Schön, dass es so feine Hummelfreuden bei dir im Garten gibt.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn du noch eine hummeltummelige ähhhh taugliche Pflanze möchtest, dann Kauf die unbedingt die Kugeldistel, ich habe noch nie sooo viele Hummeln auf einer einzigen Blüte bzw. Einem Blütenball gesehen. Rekord waren 6 auf einem Ball...
    Ich liebe es aber auch die Insekten umgarnten zu beobachten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kugeldisteln haben es mir schon bei deinen Bildern angetan. Die müssen auf jeden Fall auch noch her, ich hab noch Platz im Beet!

      Löschen
  4. Ich füttere die Hummeln im Garten auch ganz brav und kann mich nicht beschweren zu wenig von ihnen zu haben.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ohmeingott, ich habe Deinen Post erst jetzt "gefunden": Das erste Foto ist ja einfach superschön! Und macht mich ein wenig wehmütig, denn durch die ganze Betonaktion und weil ich so viel weg war haben wir dieses Jahr keine angepflanzt. Dafür lieben unsere Hummeln den Sonnenhut, die Disteln und den Lavendel, die süßen Dinger. :)
    Das mit dem Verhungern ist ja schrecklich! Jetzt hab ich ein ganz schlechtes Gewissen, dass ich die Goldrute bei uns überall gekillt habe, ich bin einfach so hochallergisch dagegen... :(
    LG /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-) Ich finde es auch super, deshalb steht es ganz oben!

      Habe einen Tip von einem erfahrenen Fotografen probiert und auch mal trotz Sonnenschein den Blitz verwendet.

      Die Hummeln können sich doch nicht beschweren - klingt nach abwechslungsreichem Picknick, sie werden es verkraften, wenn sie keine Goldrute bekommen.

      LG,
      Michelle

      Löschen