Donnerstag, 22. August 2013

12tel-Blick im August

Der 12tel Blick im August:



Die wunderbaren Sonnenblumen lassen schon etwas die schweren Köpfe hängen, leider sieht man die Blüten aus dieser Perspektive nicht so schön. Mittlerweile ranken die Wicken an den Sonnenblumen hoch, blühen aber nicht. So hatte ich mir das nicht vorgestellt.

Am Bohnenzelt wachsen ganz viele Bohnen (vor allem links, hinter der Sonnenblume).

Besonders schön finde ich in diesem Monat die Gräser, vor allem eines, rechts oben neben der Liege:  "Panicum virgatum 'Hänse Herms' - Rotbraune Rutenhirse".
Links daneben und halb dahinter steht noch ein "Sorghastrum nutans - Goldbartgras", das wird auch wunderschön, kommt aber etwas später - vielleicht ist es im Septemberbild zu sehen.

Bautechnisch gab es große Fortschritte: Das Nachbarhaus rechts im Bild ist nun ensgültig keine Bauruine mehr, es ist verputzt und hellgrün gestrichen. Die Farbe wäre nicht meine Wahl gewesen, aber besser als vorher :-)

Im Gemüsebeet wächst Phacelia und neu ausgesät: Zuckerhut und Ruccola. Die Karotten werden langsam größer - aber nur ganz langsam.

Und so sah es in den Monaten davor aus:








Kommentare:

  1. da ist ja wirklich sehr viel passiert auf deiner gartenbühne! ja mach es dir bequem. sonnenblumen sind recht eigen mit der ausrichtung ihrer blüten ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Meinen Garten hat vor genau einer Woche der Bagger verwüstet, ich glaube, ich werde heuer nicht mehr viel Zeit für die Gartengestaltung haben - leider. Bei Dir hat sich der Garten übers Jahr aber super entwickelt - Gratulation.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen