Mittwoch, 19. September 2012

vom Sommer zum Herbst in 3 Tagen

Wir haben den Jahreszeitenwechsel im Urlaub erlebt. Wir waren viel draußen und konnten so die Veränderungen hautnah erleben.

Eine Woche an der Nordsee - Schwimmen und plantschen an Tag 2 - dicker Pulli und Jacke an Tag 6. Schön wars! Ein wunderbarer Abschluss eines wunderbaren Sommers und ein perfekter Einstieg in den hoffentlich perfekten Herbst.



Am letzten Tag waren die Strandkörbe schon zusammengestellt - Sommer vorbei.

Bei jedem Wetter ein Erlebnis: das Wattenmeer und die Salzwiesen:






Jetzt freue ich mich auf den Herbst! Angenehme Temperaturen, bunte Blätter, reife Früchte - herrlich.

Viele Grüße aus dem Regenwurmgarten!

Kommentare:

  1. Ja, der Herbst war nun wirklich schnell da. Bei uns herbstelt es schon seit längerem, aber heute hätte auch ein Novembertag sein können. Aber ich finde die Bilder trotzdem sehr toll.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da stimme ich Kathrin zu: Wirklich schöne Bilder. Vor allem das erste hat es mir angetan. Leiderleider ist fürs kommende Wochenende Regen auf dem Darss angesagt, hmpf. Da wird es schwierig mit der herbstlich-schönen Kranichtour... Aber ich hoffe noch.
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  3. Ist das in Schillig? Da bin ich immer gerne, man hat auch Dünen, nicht nur betonierte Promenade.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      das ist in Dornumersiel. Vor dem kleinen aufgeschütteten Strand gibt es tatsächlich leider nur eine gepflasterte Promenade (na ja, eigentlich zu hochtrabend). Auf dem ersten Bild kann man es sehen. Das letzte Bild sind Salzwiesen, die liegen auch direkt am Meer, ohne Beton.
      Viele Grüße,
      Michelle

      Löschen